Momog3viqiyzbqzxthck

Lean Management

Lernen Sie die Lean-Management-Methoden kennen und erfahren Sie, wie Sie die Werkzeuge für die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen richtig einsetzen!

Inhalte

Lean Management:

  • Einführung in Lean Management
  • Geschichte des Lean Managements

Methoden/Werkzeuge:

  • Wertstrom- und Engpass-Analyse (Work in process)
  • Fischgrätendiagramm zur Fehlerursachenanalyse
  • 8 Arten der Verschwendung (Muda)
  • die 5S-Methode im Büro/in der Produktion
  • fehlertolerante Prozesse und Produkte mit Poka Yoke
  • Anwendung von Lean-Methoden zur Entwicklung von Soll-Prozessen
  • Kaizen als Methode zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen im Tagesgeschäft
  • Projektmanagement-Grundlagen zur effizienten Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen
  • Auswahl der richtigen Kennzahlen zum Aufsetzen eines kontinuierlichen Prozessmanagements
  • Etablierung eines Performance-Management-Systems (Kanban Board)

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Projektleiter und Prozessverantwortliche, die die Lean-Management-Methode zur Optimierung von Geschäftsprozessen und Etablierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) einsetzen wollen.


Ihr Trainer


Frank Bornhöft
Frank Bornhöft

Frank Bornhöft ist Mitglied der Geschäftsführung bei PROCISE und verantwortet unser Beratungsgeschäft. Zuvor hatte er als Principal und Master Black Belt die Lean Six Sigma Beratung bei Horváth & Partners sowie als Management Consultant in der Strategieberatung von IBM Global Business Services Lean Sigma verantwortet. Als „Head of Process Excellence“ verantwortete Herr Bornhöft bei der european transaction bank (Xchanging) die Einführung des Lean Six Sigma Programms.

Während seiner Zeit bei Celerant Consulting unterstütze Frank Bornhöft als Projektleiter und Master Black Belt Industrieunternehmen bei der Einführung von Lean Six Sigma-Programmen. Seine ersten sechs Jahre als Black Belt/Master Black Belt war Frank Bornhöft für General Electric (Capital IT Solutions) tätig. Schwerpunkt waren dabei Projekte im Service Umfeld (HR, Finance, Back office Service, IT-Service, Supply Chain).

Vor seinem Wechsel in die Six Sigma-Beratung arbeitete er als System Ingenieur und Berater in der IT-Branche. Frank Bornhöft ist Dipl. Ingenieur der Elektrotechnik/Fachrichtung Technische Informatik.


Fangen Sie jetzt an!